Resultate 2012

Kantonalfinal in Thun

Wiedlisbacher Schützen blieben unter den Erwartungen. Das Aus kam schon in der 1. Runde.
Am Kantonalfinal in Thun haben die Wiedlisbacher Schützen die in sie gesetzten Erwartungen nicht erfüllt. Das Aus kam mit bescheidenen 665 Punkten schon in der 1. Runde.
Resultate: Dennler A. 138, Kopp Rud. 136, Weber K. 134, Holzer G. 131, Gisep R. 126.


1. Rang am Burg Göskon-Schiessen in Obergösgen

Kompakte Leistung der Gruppe Hans Roth wird mit dem 1. Rang belohnt.
Am Burg Göskon-Schiessen in Obergösgen zeigten die Gruppenschützen eine ausgeglichene Leistung. Mit 371 Punkten erreichten sie den 1. Rang.
Es schossen: R. Kopp 75 Punkte, Kurt Weber, Gottlieb Holzer, Markus Tschopp und Alain Dennler alle 74 Punkte.


 

Das Zürcher und diverse andere Kantonale

Als Höhepunkt der Saison kann der Besuch des Zürcher Kantonalschützenfestes im Raum Pfäffikersee bezeichnet werden. 17 Schützen schossen ihre Programme in Pfäffikon. Im Sektionsstich erreichten wir den Durchschnitt von 91.761 Punkten.

Besten Dank an Alain Dennler für die hervorragende Organisation!

Kranzgewinner Sektionsstich
97 Pt      Adrian Eichelberger
94 Pt      Kurt Weber, Rudolf Kopp
93 Pt      Rolf Buser
92 Pt      Gottlieb Holzer, Rico Gisep 
91 Pt      Lorenzo Gisep
90 Pt      Markus Jufer
89 Pt      Markus Tschopp, Martin Kopp
88 Pt      Armin Flückiger, Jacques Schneider, Alain Dennler
84 Pt      Stefan Weber

Und hier sind die weiteren Kranzresultate:
Kunst
462 Pt  Rolf Buser
439 Pt  Markus Tschopp
431 Pt  Kurt Weber
425 Pt  Alain Dennler
424 Pt  Gottlieb Holzer
416 Pt  Rico Gisep

Serie
58 Pt      Max Eichelberger
56 Pt      Markus Tschopp, Rolf Buser, Alain Dennler
52 Pt      Jacques Schneider, Markus Jufer
50 Pt      Armin Flückiger
               
Militär Sport
364 Pt  Adrian Eichelberger

Jubiläum
96 Pt      Rudolf Kopp
95 Pt      Rico Gisep
94 Pt      Kurt Weber
92 Pt      Gottlieb Holzer
91 Pt      Max Eichelberger, Adrian Eichelberger
90 Pt      Lorenzo Gisep
89 Pt      Markus Jufer

Militär Ordonnanz
59 Pt      Markus Tschopp
57 Pt      Gottlieb Holzer
54 Pt      Jacques Schneider
52 Pt      Max Eichelberger
51 Pt      Armin Flückiger 

Auszahlungsstich
59 Pt      Rudolf Kopp
58 Pt      Roland Kopp, Rico Gisep
57 Pt      Kurt Weber, Rolf Buser
56 Pt      Gottlieb Holzer, Markus Jufer
53 Pt      Armin Flückiger, Jacques Schneider, Martin Kopp, Stefan Weber           
52 Pt      Max Eichelberger, Urs Schär, Alain Dennler
51 Pt      Lorenzo Gisep

Kranzstich
55 Pt      Jacques Schneider
51 Pt      Stefan Weber

Veteranen
450 Pt   Kurt Weber
430 Pt   Armin Flückiger
409 Pt   Max Eichelberger

Nachdoppel
948 Pt   Kurt Weber
936 Pt   Rolf Buser

Auch im vergangenen Jahr besuchten bis zu sechs Schützen auf der Jagd nach Meis­ter­schafts­medaillen verschiedene Kantonalschützenfeste. Während es im Bündnerland nicht klappte, waren die Resultate im Aargau, in Neuenburg und in Zürich beachtlich:
                                               Aargau                                  Neuenburg                              Zürich
2-Stellungs-MS             Pte      82 Teiln.                     Pte   141 Teiln.                 Pte   … Teiln.


Kurt Weber                    512      30. Rang                     keine Teilnahme             525
 
Liegend-MS                    Pte      350 Teiln.                   Pte   429 Teiln.                 Pte   … Teiln.


Alain Dennler                 555      6. Rang                       548   31. Rang                  538
Rico Gisep                       557      2. Rang                       549   19. Rang                   546
Gottlieb Holzer             keine Teilnahme                 534  140. Rang                  keine Teilnahme
Rudolf Kopp                   545      31. Rang                     545   48. Rang                    547
Markus Tschopp           525      196. Rang                   519  271. Rang                  532 
Die Resultat können auch auf der offiziellen Homepage www.shoot.ch online abgerufen werden.

 

 

Schweizerische Gruppenmeisterschaft – 1. Hauptrunde

Wiedlisbach eine Runde weiter - Weber rettet Gruppe vor dem Aus!
In der ersten Hauptrunde sah es nach den ersten vier Resultaten (135/134/133/133) für uns schlecht aus. Dank Kurt Webers Super-Resultat von 143 Punkten schafften wir mit dem Total von 678 Punkten die Qualifikation für die 2. Hauptrunde. Das punktgleiche Urnäsch schied aus, weil dort der beste Schütze „nur“142 Punkte vorzuweisen hatte.

 

 

1. Rang in Mühledorf – Dennler mit Maximum!

Am Wolftürlischiessen in Mühledorf klassierten wir uns dank den Spitzenresultaten von Alain Dennler (40 Punkte, Maximum) und von Rudolf Kopp (39 Punkte) mit 187 Punkten auf dem 1. Platz. Im Weiteren schossen Kurt Weber 38 Punkte, Gottlieb Holzer 36 Punkte und Rico Gisep 34 Punkte.

 

Feldschiessen im Chleihölzli

2 mal Fellerpreis für Wiedlisbach: Weber und Kopp erreichen mit 70 Punkten ein Glanzresultat! Schwache Beteiligung gibt Verantwortlichen zu denken.

Nur noch 77 Schützinnen und Schützen von den Schützengesellschaften Wiedlisbach und Wangen fanden den Weg ans Feldschiessen ins Chleihölzli, 48 Wiedlisbacher und 29 Wangener. Bei sehr guten Bedingungen konnte das 18-Schuss-Programm auf die B-Scheibe abgewickelt werden. Dabei erreichten gleich 2 Wiedlisbacher ein Fellerpreis-Resultat: Kurt Weber und Rudolf Kopp schossen am Sonntagmittag im letzten Feuer und erreichten beide 70 Punkte. Im Ausstich um den 1. Rang obsiegte Kurt Weber mit 68 Punkten über Rudolf Kopp, der noch auf 66 Punkte kam.
Erfreulich aus Wiedlisbacher Sicht ist die hohe Kranzquote, erreichten doch 73 % der Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Kranzabzeichen:
70 P       Weber Kurt, Kopp Rudolf (Fellerpreis in Bronze)
68 P       Eichelberger Max, Holzer Gottlieb
67 P       Flückiger Armin, Wagner Dieter, Mani Stefan, Dennler Alain, Lehmann Rolf
65 P       Gisep Rico, Gisep Lorenzo,
64 P       Schneider Jacques, Kopp Roland, Kopp Martin, Maccario Ralph, Jufer Markus, Kurt Dominic
62 P       Tschopp Markus, Eichelberger Adrian
61 P       Allemann Urs, Schär Urs, Stilla Marco, Weber Stefan, Mani Kathrin
60 P       Gruner Andreas
59 P       Flückiger Kurt, Frank Alfred, Kämpfer Jürg, Schaad Christian, Leuenberger Yves
58 P       Hammel Philipp, Pascarella Mikeal
57 P       Kämpfer Daniel, Kopp Pia, Wälti Stefan

Zu denken gibt den Verantwortlichen die tiefe Beteiligung. Die Vereinsvorstände tun gut daran, nach Möglichkeiten für eine Attraktivitätssteigerung dieses „grössten Schützenfestes der Welt“ zu suchen.

 

Erster und dritter Rang auf dem Tessenberg – Weber räumt ab!

Am Eselschiessen in Orvin erreichten wir mit 448 Punkten den 1. Rang und am Käseschiessen in Nods reichte es mit vier Punkten weniger noch auf den 3. Platz.
Erfolgreich verlief der Ausflug auf den Tessenberg für Kurt Weber, wurde er doch in Nods mit 94/75 Punkten Zweiter und in der Kombination der beiden Schiessanlässe Dritter.

 

Schweizerische Gruppenmeisterschaft Landesteilrunde

Wiedlisbach schafft Qualifikation für Kantonalfinal und 1. Hauptrunde – Nach eher enttäuschender 1. Runde Exploit im 2. Durchgang.
An der Landesteilrunde auf dem Schiessplatz Sand qualifizierten wir uns mit dem Punktedurchschnitt von 689 Punkten für den Kantonalfinal in Thun und für die 1. eidgenössische Hauptrunde. Nach dem 1. Durchgang, der mit 680 Punkten für uns nicht ganz zufriedenstellend verlaufen war, lagen wir auf dem 7. Zwischenrang. Danach gelang uns ein richtiger Exploit: In der 2. Runde kamen wir auf 698 Punkte. Es schossen: Kurt Weber 140/141, Gottlieb Holzer 138/142, Rico Gisep 138/140, Rudolf Kopp 132/140 und Alain Dennler 132/135.

Rangliste Landesteil 2012

 

Guter Start in die Saison 2012. Gleich zu Beginn zwei dritte Ränge.

Am Fasnachtschiessen in Melchnau erreichten wir mit 458 Punkten den 3. Rang (Dennler 93, Holzer, Weber je 92, Gisep 91, Kopp 90).
Auch am historischen Grauholzschiessen schossen wir uns mit 440 Punkten auf den 3. Platz (Kopp 57, Holzer, Weber, Gisep, Mani, Dennler alle 56, Tschopp 52, Buser 51).
Mit dieser kompakten Leistung standen wir an diesem prestigeträchtigen Anlass zum 2. Mal nach 2003  auf dem Podest.