Resultate 2010

Jahreskonkurenz SVBOA, Weber im 2. Rang

Bei der Jahreskonkurenz der Schützenverteranen Bern-Oberaargau schlug Kurt Weber wieder einmal zu. Die Jahreskonkurenz umfasst folgenden Programme: OP, FS,
Veteranen Einzelkonkurenz Jahresschiessen, Einzelmeisterschaft und Sektionsstich. Bei diesen Schiessen erreichte Kurt in der Kategorie D1 525 Punkte (OP 84, FS 67, JS 97, EM 184, Sek 93)
und belegte damit den 2. Rang hinter Peter Reber aus Burgdorf mit 526 Punkten.

Rangliste Jahreskonkurenz

 

Sauschiessen

Mit dem Sauschiessen geht die Schiesssaison 2010 zu Ende. Es nahmen 20 Teilnehmer, darunter 2 Frauen, am Wettkampf teil. Der Sieg wurde zwischen Kurt und Sepp bei Punktgleichheit und identischer
Passe über die Anzahl geschossenen "100er" entschieden!


1. 991 Pkt. Gisep Rico                                   11. 958 Pkt. Hofer Frank
2. 991 Pkt. Weber Kurt                                  12. 938 Pkt. Pfister Roger
3. 990 Pkt. Kopp Rudolf                                 13. 929 Pkt. Allemann Urs
4. 980 Pkt. Eichelberber Ma                          14. 929 Pkt. Flückiger Kurt
5. 978 Pkt. Eichelberger Adrian                     15. 928 Pkt. Knuchel Hans
6. 975 Pkt. Holzer Gottlieb                             16. 917 Pkt. Schneider Jacques
7. 971 Pkt. Gisep Lorenzo                               17. 904 Pkt. Mani Katrin
8. 968 Pkt. Buser Rolf                                     18. 891 Pkt. Kopp Pia
9. 963 Pkt. Mani Stefan                                  19. 857 Pkt. Mosimann Fritz
10. 959 Pkt. Weber Stefan                              20. 845 Pkt. Jufer Markus

 

Empfang der Schützen

Einen herzlichen Empfang bereitete der Wiedlisbacher Gemeinderat uns Schützen nach dem Absenden vom Eidg. Schützenfest in Aarau. Gemeindepräsidentin


Katharina Hofer würdigte mit sympathischen Worten unsere sportliche Leistung. Beim anschliessenden Apéro war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Wir Schützen danken dem Gemeinderat für diese noble Geste.

Empfang des Schützen

 

Amtscup Aarwangen / Wangen

Wiedlisbach nach Zitterpartie auf Rang 1. Rudolf Kopp schiesst mit 143 Punkten Tagesbest­resultat.

Am Amtscup der ehemalige Ämter Aarwangen und Wangen hatten sich 10 Gruppen für den Final im Wiedlisbacher Chleihölzli qualifi­ziert. Nach dem ersten Durchgang
lagen wir mit 692 Punkten vier Punkte vor Oberönz (Gruppe Ba-Ba-Lu) und Seeberg-Grasswil. In der zweiten Runde erreichten wir nur noch 686 Punkte und Oberönz verbesserte
sich auf 690 Punkte, so dass wir beide punktgleich an der Spitze lagen. Das Reglement sieht für diesen Fall vor, dass der höchste Durchgang zählt und so konnten wir uns
auch 2010 zum zweiten Mal in Folge als Sieger feiern lassen.
Geschossen haben:
Rudolf Kopp                139/143
Gottlieb Holzer           142 / 136
Kurt Weber                 141 / 135
Rico Gisep                  136 / 137
Alain Dennler             134 / 135


Aus der Gruppenrangliste:
1. Wiedlisbach (Hans Roth)               Ø 689
2. Oberönz (Ba-Ba-Lu)                       Ø 689
3. Niederönz (Wisi)                            Ø 679
4. Seeberg-Grasswil (Allerlei)            Ø 676
5. Wynau (Trübu)                               Ø 674


Amtsverbandschiessen des Schützenverbands Bipperamt

Wiedlisbach auf Platz 1.  Rudolf Kopp mit 96 Punkten topp.

Am Amtsverbandschiessen in Attiswil schossen wir uns mit einem Ø von 91.864 Punkten auf den 1. Platz. Noch nie war es an der Spitze so eng: vier Gesellschaften lagen mit
dem Durchschnitt über 91 Punkten.
Wir nahmen mit 23 Schützen am Anlass teil. Rudolf Kopp erzielte mit 96 Punkten ein Glanzresultat.
Die Wanderkanne, um die in den letzten 5 Jahren gekämpft wurde, gelangt definitiv in unseren Besitz. Mit nur 7 Rangpunkten (3 mal 1. Rang, 2 mal 2. Rang) liegen wir
deutlich vor unseren schärfsten Konkurrenten, den Juraschützen Niederbipp, die 13 Rangpunkte aufweisen.
Unsere Kranzschützen:
96 Punkte        Rudolf Kopp
95 Punkte        Kurt Weber
94 Punkte        Armin Flückiger, Adrian Eichelberger
93 Punkte        Lorenzo Gisep
92 Punkte        Stefan Mani
91 Punkte        Rico Gisep, Rolf Buser, Alain Dennler
89 Punkte        Roland Kopp
88 Punkte        Max Eichelberger, Gottlieb Holzer
85 Punkte        Hans Knuchel, Urs Allemann
84 Punkte        Markus Tschopp, Martin Kopp
82 Punkte        Jacques Schneider
81 Punkte        Hans Bohner

Sektionsrangliste:
1. Wiedlisbach                       91.864 P.
2. Niederbipp Jura                 91.589 P.
3. Farnern                              91.377 P.
4. Attiswil                               91.065 P.
5. Oberbipp                            89.633 P.
6. Wangen                              88.073 P.
7. Rumisberg                          87.562 P.
8. Niederbipp SG                    85.222 P.

 


Gruppenmeisterschaft, Kantonalfinal in Thun

Wiedlisbach verpasst mit 697 Punkten das Podest nur knapp. Weber mit sensationellen 145 Punkten.

Am Kantonalfinal der schweiz. Gruppenmeisterschaft in Thun qualifizierte sich Wiedlisbach mit 685 Punkten (Weber 143, Holzer 139, Kopp 136, Dennler 136, Gisep 131)
für die Finalrunde. In dieser steigerten wir uns auf 697 Punkte (Weber 145, Kopp 141, Dennler 139, Gisep 138, Holzer 134) und wir platzierten uns damit auf dem sehr
guten 4. Schlussrang hinter Diemtigen (706 P), Walperswil (705 P) und Erlenbach-Latterbach (698 P). Ein Punkt mehr hätte uns für einen Platz auf dem Podest gereicht.
Die erneute gute Platzierung beweist, dass der 1. Rang vom letzten Jahr kein Zufall war und dass mit Wiedlisbach weiterhin gerechnet werden muss.

 


1. Rang am Silberhelmschiessen in Oberönz. Holzer mit 77 Punkten auf Rang 3.

Mit 299 Punkten gewann unsere Gruppe „Hans Roth“ das Silberhelmschiessen in Oberönz vor Madiswil (298 P) und Burgdorf Stadt (293 P).
Gottlieb Holzer erreichte mit 77 Punkten den 3. Rang und damit den Bronze-Lorbeer. Im Weiteren schossen: Rudolf Kopp 76 Punkte, Alain Dennler 74 Punkte,
Kurt Weber 72 Punkte und Stefan Mani (Streichresultat) ebenfalls 72 Punkte.

Holzer mit Lorbeerkranz

 

Jahresschiessen der Veteranen Bern-Oberaargau

Am Jahresschiessen der Veteranen in Wiler konnte Kurt Weber wieder einmal seine Topform in einem Wettkampf unter Beweis stellen. In der Einzelkonkurenz erreichte er ein Glanzresultat von 97 Punkten welches zum Sieg in dieser Kategorie D reichte. Im Oberaargauerstich schoss er anschliessend 446 Punkte, was Schlussendlich in der Kombination
der beiden Wettkämpfe um 0.9 Punkte nicht zum Sieg reichte. Insgesamt nahmen 333 Schützen in dieser Kategorie teil.
Einzelkonkurrenz:
1 Weber Kurt                          97 Pkt.           SG Wiedlisbach
2 Gerber Hans-Rudolf            96 Pkt.             SG Oberburg
3 Glauser Fritz                        96 Pkt .          SG Hasle b/Burgdorf

Kombination
1 Weidmann Paul                  142.5 Pkt.        SG Bätterkinden-Kräiligen
2 Weber Kurt                         141.6 Pkt.       SG Wiedlisbach
3 Grossenbacher Ernst          140.6 Pkt.         SG Oberönz

Gratulation an Kurt für den Sieg in der Kat. D!

Gesamtrangliste


Eidg. Schützenfest Aarau

Bei sonnigen und sommerlichen Verhältnissen besuchten wir am 10.Juli das Eidg. Schützenfest in Aarau. Einige unserer Favoriten blieben unter diesen heissen Wetterbedingungen leicht unter den Erwartungen.
Trotz allem erreichten wir mit dem Verein ein Sektionsdurchschnitt von 92.616 Pkt.
Erfreulich ist zudem, dass alle Meisterschaftsschützen die grosse Auszeichnung erreicht haben.

Kranzgewinner Sektion
94 Pkt Markus Jufer, Roland Kopp
93 Pkt Kurt Weber, Urs Schär
92 Pkt Stefan Mani
91 Pkt Gottlieb Holzer
90 Pkt Gisep Rico, Rudolf Kopp, Armin Flückiger, Alain Dennler
87 Pkt Adrian Eichelberger, Hans Knuchel
86 Pkt Urs Alleman, Lorenzo Gisep, Martin Kopp, Jacques Schneider
85 Pkt Markus Tschopp, Dieter Wager
84 Pkt Max Eichelberger, Frank Hofer

Ein Auszug der besten Resultate:
Auszahlung
57 Pkt Markus Tschopp, Kurt Weber
56 Pkt Gottlieb Holzer, Alain Dennler, Rico Gisep
55 Pkt Roland Kopp, Rudolf Kopp

Serie
58 Pkt Rudolf Kopp

Aargau
78 Pkt Lorenzo Gisep, Adrian Eichelberger
76 Pkt Rudolf Kopp

Rupperswil
57 Pkt Rudolf Kopp
56 Pkt Kurt Weber
55 Pkt Jacques Schneider, Gottlieb Holzer

Veteranen
463 Pkt Armin Flückiger
452 Pkt Kurt Weber

Militär
356 Pkt Adrian Eichelberger

Meisterschaft
548 Pkt Alain Dennler
545 Pkt Rico Gisep
543 Pkt Markus Tschopp
541 Pkt Rudolf Kopp
539 Pkt Stefan Mani

 


Feldschiessen 2010

Am diesjährigen Feldschiessen erreichte Jürg Blaser von den Schützen Wangen mit 70 Punkten das Höchstresultat im Schiessstand Chleihölzli.
Ein Überraschung gab es innerhalb unserer Gesellschaft: Pia Kopp belegte den ersten Rang gefolgt von Adrian Eichelberger (beide 69 Pkt.) und Roland Kopp (68 Pkt.).
Mit gesamthaft 57 Teilnehmer mussten wir gegenüber dem Vorjahr einen Rückgang von 4 Schützen verzeichnen.
Herzliche Gratulation an alle Kranzgewinner!

   • Einzelrangliste

 


Erster Podestplatz in Rüderswil

Bei den Gruppenschiessen konnten wir den ersten Podestplatz feiern, welchen wir in Rüderwil erreichten. Erfreulich ist auch, dass wir uns an den anderen Gruppenschiessen meist unter den ersten
zehn platzieren konnten. Hier ein kleiner Auszug:
- In Hettiswil erreichten Roger Pfister und Stefan Mani 94 Pkt. Leider werden wir dort nicht als Gruppe sondern nur als Einzelschützen gewertet.
- In Safenwil erreichten wir mit der Gruppe den 4. Rang (364 Pkt.). Die besten Resultate erreichten mit 75 Pkt. Stefan Mani, Rudolf Kopp und Kurt Weber. Komplettiert wurde die Gruppe mit
Gottlieb Holzer 70 Pkt. und Rico Gisep 69 Pkt.
- In Mooslerau erreichten wir den 7. Rang (366 Pkt.). Die Gruppe setzte sich aus Alain Dennler (75 Pkt.), Rudolf Kopp, Stefan Mani, Kurt Weber (alle 73 Pkt.) und Gottlieb Holzer (72 Pkt.) zusammen.
- Am gleichen Tag wie Safenwil und Mooslerau besuchten wir auch noch das Schiessen in Reitnau / Wiliberg, bei welchem wir den 6. Rang erreichten (364 Pkt.). Rudolf Kopp (76 Pkt.), Stefan Mani (74 Pkt),
Gottlieb Holzer (73 Pkt.), Alain Dennler (71 Pkt.) und Kurt Weber (70 Pkt.).
- In Rüderswil erreichten wir, wie bereits erwähnt, der 3. Rang. Die Gruppe setzte sich aus Gottlieb Holzer (94 Pkt.), Kurt Weber und Alain Dennler (93 Pkt.), Rico Gisep und Rudolf Kopp (89 Pkt.) zusammen.

Weiter konnten wir uns mit einer Soliden Leistung der Gruppe (675 Pkt.) beim Einzelwettschiessen für das Landesteil in Wiler/Sand qualifizieren.

 

 

Guter Saisonstart

Zu Saisonbeginn können wir bereits ein Podest Platz und diverse gute Einzelresultate feiern:
- Beim Geissfluhschiessen in Aedermannsdorf erreichten wir mit unserer Gruppe den 3. Rang.
  (Kurt Weber 77Pkt.,Rolf Buser 73Pkt.,Rudolf Kopp 70Pkt.,Stefan Mani und Alain Dennler 69 Pkt.)
- Beim St.Niklausschiessen in Merzligen erreichte die Gruppe den guten 5.Rang. Unser Präsident Kurt Weber brillierte mit dem Maximum von 40 Pkt. und belegte in der Einzelrangliste
  den 2. Platz.
- Auch beim Grauholzschiessen im Sand konnten wir ein weiteres Maximum Resultat feiern. Stefan Mani schaffte das Kunststück und erreichte beim aussergewöhnlichen Programm 60 Pkt.,
  welches zum 2.Rang in der Einzelrangliste reichte.
- Beim Fasnachtsschiessen in Melchnau schossen Rico Gisep 95 Pkt. und Lorenzo Gisep 93 Pkt.